Der unsichtbare Dritte

I. Nicht-identisches »Sie wissen das nicht, aber sie tun es.« – Dieser geheimnisvolle kleine Satz aus dem Fetischkapitel des Kapital mag am Anfang stehen, der Umweg sei erlaubt. Denn in dem Zitat verdichtet sich, was Marx als die besondere Qualität des...

Vom Sinn und Unsinn des Völkerstrafrechts

Das Völkerstrafrecht steht vor allem außerhalb Europas zunehmend und zurecht in der Kritik. Zwar hat es in den letzten beiden Dekaden eine ungeheure Regelungsdichte entwickelt. Auf internationaler Ebene sind insbesondere die Statuten und die Rechtsprechung der beiden...

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Untersuchungshaftrechts

I. Vorbemerkung 1. Anlass Der vorliegende Entwurf will die durch die im Zuge der Föderalis-musreform erfolgte neue Kompetenzverteilung zwischen Bund und Ländern erforderliche Anpassung des Untersuchungshaftrechts vornehmen. Während nunmehr das Recht des...

Plädoyer zur Abschaffung des Haftgrundes der Fluchtgefahr

I. Einleitung Regelmäßig sitzen wir in den Arbeitsgruppen der Strafverteidigertage von 9.00 bis 17.00 Uhr zusammen, um am Ende des Tages in einem Thesenpapier die Ergebnisse der Arbeitsgruppe zusammenzufassen und rechtspolitische Forderung aufzustellen. Weil mir im...

»Parallel Justice« für Opfer von Straftaten

»We must meet our obligation to victims, not just because we are a compassionate society, but because helping victims rebuild their lives is an essential component of justice«|1 1. Einleitung Anfang des Jahres 2010 sind zahlreiche Fälle des sexuellen Missbrauchs an...